Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

21.10.2009

FamilienLaden Adlershof eröffnet/ Tag der offenen Tür "ein voller Erfolg"

Mit einem Tag der offnen Tür nahm am 21. Oktober der FamilienLaden Adlershof (FamLa) seine Arbeit auf. Vertreterinnen und Vertreter  unterschiedlicher sozialer Professionen folgten der Einladung in die Radickestraße in Adlershof, um die Eröffnung zu feiern und sich die neu gestalteten Räume anzusehen.

Rund zwanzig Professionelle und Multiplikatoren aus den Arbeitsfeldern Kita, Jugendhilfe, psychosoziale Beratung, Behindertenhilfe, Psychologischer Dienst und Gesundheitsdienst fanden den Weg in das von Kubus e.V. farblich neu gestaltete ehemalige Ladengeschäft. Die Räumlichkeiten bieten einen großen Raum für Gruppenangebote, in dem auch ein Bürobereich untergebracht ist sowie eine schön eingerichtete Krabbelwelt mit Pikler/Hengstenberg-Geräten, an denen sich die Kleinsten in eigenständiger Bewegung üben können. Ferner steht ein weiterer Raum zur individuellen Beratung zur Verfügung sowie eine rollstuhlgerechte Toilette. Der Familienladen ist barrierefrei über eine Rampe zu erreichen. Ein Internetcomputer steht den Besuchern für Recherchezwecke zur Verfügung.

Bei ihrer Eröffnungsansprache hob die Geschäftsführerin der DASI Berlin, Frau Bartzok, hervor, dass der FamilienLaden Adlershof ein Ort des fachübergreifenden Engagements sei, der als Treffpunkt für Familien aus Adlershof und den angrenzenden Regionen, auf möglichst niedrigschwellige Weise, den Menschen Begegnung und qualifizierte Information und Beratung zugänglich machen will. "Dabei liegt uns das Wohl der Familien mit und ohne Kinder mit Behinderung gleichermaßen am Herzen", sagte Frau Bartzok. Dies werde sich auch in den Angeboten widerspiegeln.

Herr Liedtke vom Diakonischen Werk Berlin/fej lobte das Engagement des Trägers, erwirtschaftete Mittel in Form eines Angebots zurück ins Gemeinwesen fließen zu lassen. "An dieser Stelle zeigt sich, was unter einem gemeinnützigen Träger zu verstehen ist", sagte Herr Liedtke. Auch die Bereitschaft nicht nur Angebote zu vernetzen, sondern auch Orte, käme vor allem den Menschen im Sozialraum zugute. "Die Öffnung des FamilienLadens für Angebote anderer Träger ist ein positives Beispiel für eine zielorientierte Auffassung von Trägerkooperation im Dienste des Gemeinwesens", hob Herr Liedtke hervor. 

Diese Haltung ziele vor allem darauf ab, so die Koordinatorin von FamLa, Frau Lautenschläger, Eltern in ihrer Rolle als verantwortungsbewußte Erziehende zu stärken. "Nur gestärkte Eltern haben auch gestärkte Kinder." Dabei spiele Vernetzung der Angebote eine große Rolle, genauso wie die Qualität der Angebote für die Eltern und deren Kinder. Diese sollen sich künftig stark an deren Bedarfen ausrichten, versicherte Frau Lautenschläger.

Bereits die Eröffnung von FamLa stand im Zeichen der fachlichen Kooperation. Frau Kölver von der Gesellschaft für Familienaktivierung (GEFA) stellte den interessierten Professionellen das ganzheitliche Konzept des "Familien-Aktivierungs-Managements - FAM" vor, das die GEFA im Bezirk praktiziert. Dabei wird FAM als zeitlich befristete Krisenintervention, Rückführungsbegleitung oder Clearling eingesetzt.

Dem offiziellen Teil der Eröffnung schloss sich ein informeller Gedankenaustausch am Buffet und eine ausgiebige Besichtigung der Räumlichkeiten an.

Erstes Angebot des FamilienLaden Adlershof ist eine Krabbelgruppe. Sie findet immer Dienstags, von 9.30 bis 11.30 Uhr, in der Radickestraße 19, in 12489 Berlin-Adlershof, statt. 

Text: Markus M. Jung

 

Das FamLa-Programm von Oktober bis Dezember 2009 ist verfügbar unter unten stehendem Link.

Informationen zum fej sind online verfügbar unter: http://www.fej.info.

Das FAM-Konzept der GEFA ist verfügbar unter: http://www.gefa-berlin.de.

Informationen zu Kubus e.V. sind online unter: http://www.kubus-berlin.de.

 

Downloads

zurück zur Übersicht


FamilienLaden Adlershof in Berlin-Köpenick. Der Zugang zum Laden ist barrierefrei
FamilienLaden Adlershof in Berlin-Köpenick. Der Zugang zum Laden ist barrierefrei

Die Geschäftsführerin der DASI Berlin eröffnet die Veranstaltung
Die Geschäftsführerin der DASI Berlin eröffnet die Veranstaltung

Herr Liedtke vom fej/Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Herr Liedtke vom fej/Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Frau Lautenschläger stellt den FamilienLaden Adlershof dem Fachpublikum vor
Frau Lautenschläger stellt den FamilienLaden Adlershof dem Fachpublikum vor

Im zweiten Beratungsraum wurde ein kleines Bufett zur Stärkung der BesucherInnen aufgebaut
Im zweiten Beratungsraum wurde ein kleines Bufett zur Stärkung der BesucherInnen aufgebaut