Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

26.06.2011

"Die Fünfte Hand" beim Sozialtag Treptow-Köpenick 2011

(csc) Beim 19. Sozialtag Treptow-Köpenick war auch Die Fünfte Hand wieder dabei. Unter der Schirmherrschaft der Sozialstadträtin Ines Feierabend gab es am 25. Juni von 12.00 bis 17.00 in Oberschöneweide Information und Beratung sowie ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein.


Wer sich für freiwilliges Engagement in Treptow-Köpenick interessierte, konnte sich auf dem "Markt für freiwilliges Engagement" über die Möglichkeiten zum Ehrenamt informieren und beraten lassen. Gelbe Fähnchen signalisierten Angebote für freiwillige Helfer. Auch am gemeinsamen Stand von Die Fünfte Hand der DASI Berlin und dem Kooperationsprojekt Erste Hilfe bei Gewalt wehte eine gelbe Fahne. Günter Porath, der Freiwilligenkoordinator von Die Fünfte Hand, führte über 40 Gespräche mit Interessierten, gab Auskunft über das Patenschaftsprojekt und beantwortete Fragen. Neben Paten, die Kindern und Familien gerne Zeit und Aufmerksamkeit schenken möchten, werden aktuell auch Helferinnen und Helfer für die Öffentlichkeitsarbeit und das Fundraising gesucht.


Im FamilienLaden Adlershof finden regelmäßig Informationsveranstaltungen für interessierte Paten statt. Weitere Infos zum Patenschaftsprojekt Die Fünfte Hand: www.diefuenftehand.de.

zurück zur Übersicht


"Die Fünfte Hand" auf dem 19. Sozialtag Treptow-Köpenick

Gemeinsamer Stand mit dem Kooperationsprojekt
Gemeinsamer Stand mit dem Kooperationsprojekt "Erste Hilfe bei Gewalt"

Der Projektkoordinator Günter Porath im Gespräch mit einer Interessierten
Der Projektkoordinator Günter Porath im Gespräch mit einer Interessierten

Der Markt für freiwilliges Engagement war gut besucht
Der Markt für freiwilliges Engagement war gut besucht